Der kleine Drache Kokosnuss kommt in die Schule
Englisch lernen mit dem kleinen Drachen Kokosnuss.
Sprach-Hörbuch mit Vokabelteil

Der kleine Drache Kokosnuss kommt in die Schule

Ingo Siegner
ab 5 Jahren
Hello, my name is COCONUT!
Spielerisches Vokabellernen mit den Abenteuern des kleinen Drachen Kokosnuss: Als der kleine Drache in die Schule kommt, holen seine Eltern Robert Robertson von der Insel Britanica ins Haus, um Kokosnuss beim Englisch lernen zu unterstĂĽtzen.

Basierend auf Ingo Siegners Buch Der kleine Drache Kokosnuss kommt in die Schule vermitteln Native Speaker Robert Metcalf und Kokosnuss-Stimme Philipp Schepmann den jungen Zuhörern einen ersten Einstieg in die englische Sprache.

Das Hörbuch erzählt ein spannendes Kokosnuss-Abenteuer, in das drei Sprach-Lektionen und eine Wiederholungslektion eingebettet sind. In jeder Lektion lernen die kleinen Zuhörer mit der Geschichte und einem kurzen Song eine neue Vokabelgruppe kennen. Der Erzähltext ist in Deutsch gesprochen, so dass auch für Englisch-Anfänger keine Verständnisprobleme bestehen. Zum Nach- und Mitlesen finden Kinder und Eltern im bunten Booklet noch einmal alle Vokabeln und Liedtexte abgedruckt.

(1 CD, Laufzeit: 1h 3)

Sarah, 14.02.2017
Cocanut heiĂźt Kokosnuss
"...So ist es bei der CD ähnlich wie bei der Serie Dora. Die englische und die deutsche Sprache wechseln sich ab, sodass Kinder gut die neuen Begriffe lernen können. Alles wirklich sehr kindgerecht. Dazu ertönt auch das wirklich einprägsame Titellied “He´s the little dragon Coconut…”, was beide Mädels immer voller Begeisterung mitsingen. Was wirklich ziemlich niedlich ist! Insgesamt ein wirklich schönes Hörspiel fĂĽr Kinder im Vorschulalter, die sich fĂĽr die englische Sprache interessieren!"   mehr lesen
Die Testlounge, 31.07.2016
Schönes Hörspiel
Der Kleine Drache Kokosnuss kommt ja bei den Kids echt super an. Bisher kannten wir nur die BĂĽcher. Jetzt durfte wir zum ersten mal ein Hörspiel testen. Nachdem ich Yara die Cd gegeben hatte, habe ich eine lange Zeit erstmal gar nix gehört. Irgendwann ist mal wieder eingefallen...... Da war doch noch was..... Ich habe die kleine Maus mal auf die Cd angesprochen und sie sagte mir nur. Ne ich mag das nicht hören, die reden ja nur English. So, dann habe ich mir die Cd mal mit ihr zusammen angehört und siehe da, es wird eben nicht nur English gesprochen. Die deutsche und englische Sprache wechseln sich nämlich immer ab. Dieses Hörspiel ist in insgesamt in 4 Kapitel unterteilt. Mittlerweile hört sich Yara diese Cd wirklich sehr gerne an.   mehr lesen
Kleine BĂĽcherinsel, 22.07.2016
Spielerisch Englisch lernen
"He´s the little dragon Coconut,..." ertönt seit ein paar Tagen in Endlosschleife bei uns im Haus. Das Titellied der Hörbuch CD "Der kleine Drache Kokosnuss kommt in die Schule" hat es unserem jĂĽngsten Familienmitglied, 4 Jahre alt, ganz besonders angetan. Und nicht nur das Lied, auch die CD wird von Morgens bis Abends angehört. Die CD erzählt von Kokosnuss erstem Schultag und ist in insgesamt 4 Lektionen unterteilt. Sowohl die Geschichte, als auch die Lektionen fĂĽgen sich zu einem Gesamtbild und die Kleinen machen spielerisch die ersten Schritte in der fremden Sprache. Deutsche und englische Sprache wechseln sich ab damit es zu keinen Verständnisproblemen kommt. Philipp Schepmann ist uns von den anderen Hörbuch CDs rund um den kleinen Drachen Kokosnuss bekannt und wir lieben seine Stimme und wie er den Drachen vorliest. Aber auch Robert Metcalf glänzt hier. Mit einer deutlichen Aussprache wird der englische Teil sehr verständlich. Auf der CD gibt es zu jeder Lektion ein Lied und diese haben Ohrwurmqualität. Sie machen SpaĂź und haben eine pfiffige Melodie. Sie lassen sich sehr gut einprägen und die Kinder haben SpaĂź daran, diese mitzusingen. Das Booklet ist sehr schön gestaltet. Es stehen nicht nur die Liedtexte in deutscher und englischer Sprache drin, sondern auch der Vokabelteil ist umfangreich. Mit dem kleinen Drachen Kokosnuss macht Englisch lernen SpaĂź. Auf spielerische Weise wird den jungen Zuhörern die englische Sprache näher gebracht und besonders die Lieder bleiben einem im Gedächtnis. Und so wird bestimmt noch eine ganze Weile bei uns im Hause "He´s the little dragon Coconut,..." ertönen.   mehr lesen
danielamariaursula, 21.04.2016
Englisch lernen mit Witz, Musik und Kokosnuss
Englisch lernen mit dem kleinen Drachen Kokosnuss – Der kleine Drache Kokosnuss kommt in die Schule von Ingo Siegner gelesen von Philipp Schepmann, Robert Metcalf Basierend auf der bekannten und beliebten Geschichte des kleinen Drachen Kokosnuss, der in die Schule kommt und dort erst mal einen neuen Freund findet, wird hier spielerisch fĂĽr Kinder ein Einstieg in die englische Sprache geschaffen. Kokosnuss Eltern befĂĽrchten, daĂź der Schulanfang fĂĽr ihn etwas viel fĂĽr ihn ist und haben aus England Robert Robertson zu Besuch. Dieser wird gesprochen von Robert Metcalf, dessen ganz leichter englischer Akzent im Deutschen angenehm und zum Schmunzeln ist. Allerdings hört man an seiner Stimme, daĂź er älter ist. Daher bin ich auch bei mehrmaligem Hören nicht darauf gekommen, daĂź er ein AuPair Junge sein könnte. Ich bin von einem englischen Bekannten ausgegangen. Gemeinsam gehen sie ganz aufgeregt in die Schule. Dort stellt sich Robert auf Englisch und Deutsch vor. Es wird vorgesprochen und nachgesprochen. Die kleinen DrachenschĂĽler natĂĽrlich mit deutlichem Akzent, versuchen ihre Namen auf Englisch zu ĂĽbersetzen. AnschlieĂźend wird viel gesungen. Das Alphabet, die Zahlen und einige erste kleinere Sätze. Dabei wird natĂĽrlich auch die Geschichte des Kennenlernens des kleinen Fressdrachen Oskar, der völlig aus der Art geschlagen ein Vegetarier und somit kein Fressfeind ist. Die Geschichte wird lebendig und lustig erzählt, so daĂź die Kinder im Auto kicherten und mein Mann (als Lehrer) „das ist ja süß“ meinte. Der Matheunterricht kam besonders gut an, weil einige so witzige Fehler machten. Philipp Schepmann spricht ansprechend und lebendig wie schon auf allen bisherigen Kokosnuss HörbĂĽchern. Die Lieder kann man gut mitsingen und sind kindgerecht. Sie bleiben im Ohr, ich bin doch recht lange mit dem little dragon coconut im Ohr unterwegs gewesen. Gut, es werden nicht meine Lieblingslieder werden, aber ich konnte gut zu hören und die Kinder fanden es toll. Sie haben die CD immer wieder freiwillig angehört und anderen Geschichten keine Chance gegeben. Auch zum Einschlafen muĂźte Kokosnuss ran. So lernten sie englische GrundzĂĽge im Schlaf, bzw. sie wiederholten einfach etwas von ihrem Grundschulenglisch Lehrstoff. Didaktisch wird das ganze abgerundet durch ein Booklet in dem die Texte zu den Liedern auch in Lautschrift abgedruckt sind. Dies ist nicht die 1. derartige CD fĂĽr meine Kinder. Aber da sie die Grundgeschichte sehr gerne mögen, haben sie sich die CD sofort und freiwillig aus einer CD-Auswahl herausgegriffen und immer wieder gehört. Die Idee, spielerisch einen Einstieg in die englische Sprache zu finden, finde ich sehr gelungen und witzig umgesetzt. NatĂĽrlich lernen die Kinder so nicht perfekt Englisch, aber sie werden neugierig und hören sich in die Sprache ein, schon ab dem Vorschulalter geeignet! Ich danke cbj audio ganz herzlich fĂĽr dieses Rezensionsexemplar!   mehr lesen
Nach Oben scrollen